5 Fragen an…

Frank Ramond, Autor/Musikproduzent

Erster Tonträger: eine Elvis Presley „Best of“

Erstes Konzert: Ian Cussick in Hamburg in der Markthalle

 

 

1. Wie sind Sie als Urheber tätig?

Ich bin in erster Linie als Textdichter für andere Tätig.

2. Womit kann man Ihnen eine Freude machen?

Mit angenehmer humorvoller Gesellschaft.

3. Was treibt Sie zur Verzweiflung?

Rückschritte und Stillstand.

4. Welchen Ratschlag, welche Regel oder welche Routine befolgen Sie?

„Herrlich währt am längsten“ und „Cheerfull music can only be done with cheerful musicians“.

5. Wenn Sie einen Wunsch an die Politik frei hätten, wie würden Sie diesen Satz beenden:

„Bis zum Ende der Legislaturperiode im September 2017…

…wäre es schön, eine gerechte gesetzliche Basis für die Nutzung von Musik im Online Bereich zu haben.”

 

Foto: GEMA

Das könnte Sie auch interessieren ...

Kommentar verfassen