5 Fragen an…

Tobias Künzel, Songschreiber

Erster Tonträger: Emerson, Lake & Palmer

Erstes Konzert: Gruppe „Hungaria“ im Capitol, Leipzig

 

1. Wie sind Sie als Urheber tätig?

Kreativ , hoffe ich. Eigentlich hauptsächlich als Songschreiber (Text & Musik), doch im Jahr 2013 erstmalig auch als Musical-Librettist („Comeback! Das Karl Marx Musical“). Es war natürlich besonders bewegend, dass das Stück auch in London gut gelaufen ist.

2. Womit kann man Ihnen eine Freude machen?

Mit Humor.

3. Was treibt Sie zur Verzweiflung?

Wenn das entscheidende Wort, der entscheidende Ton auf der Zunge liegt und sich weigert rauszukommen.

4. Welchen Ratschlag, welche Regel oder welche Routine befolgen Sie?

Man muss immer ganz genau wissen, was man nicht kann.

5. Wenn Sie einen Wunsch an die Politik frei hätten, wie würden Sie diesen Satz beenden?

„Bis zum Ende der Legislaturperiode im September 2017…

… wünsche ich mir, dass alle Politikerinnen und Politiker ihre Eitelkeiten und Gedanken an persönliche Vorteile bedingungslos über Bord werfen. Ein sehr frommer Wunsch, ich weiß…”

 

Foto: GEMA

Das könnte Sie auch interessieren ...

Kommentar verfassen