Verantwortung von Online-Plattformen – Konferenz der Initiative Urheberrecht

Pressemitteilung der Initiative Urheberrecht – Für über 300 Teilnehmer*innen aus Politik, Wissenschaft, Kunst und Kultur war die Konferenz der Initiative Urheberrecht zum Thema „Verantwortung der Plattformen gegenüber Urheber*innen und Künstler*innen“ am 20. November 2017 mit zahlreichen renommierten Sprecher*innen Mittelpunkt der aktuellen Debatte über das Urheberrecht und sein Verhältnis zu Onlineplattformen in Deutschland, Europa und den USA. In Vorträgen und Panelrunden diskutierten Urheber*innen mit Jurist*innen und Bundes- sowie Europa-Politikern die dringenden Fragen des Urheberrechts.

Weiterlesen ...

Creators’ global royalty collections hit record €9.2 billion (US$10.1 billion)

Digital income growth accelerates to 51% as CISAC member author societies drive efficiencies worldwide

Paris, France, 15 November 2017 – Global royalty collections for creators have hit a new record high of €9.2 billion (US$10.1 billion) annually, up 6% on the previous year according to new figures published by the International Confederation of Societies of Authors and Composers (CISAC) today.

Weiterlesen ...
Berliner Büro der GEMA

Anliegen der GEMA für die 19. Wahlperiode

Verantwortlichkeit von Online-Plattformen

Online-Plattformen, die wirtschaftlich von der Verwertung kreativer Inhalte profitieren, müssen in die Pflicht genommen werden, die Schöpfer der von ihnen genutzten Werke an den Erträgen zu beteiligen.

Mit der Nutzung

Weiterlesen ...
Angelika Niebler

Plattformen stärker in die Pflicht nehmen

Auf europäischer Ebene stehen in den kommenden Wochen wichtige Entscheidungen zum Urheberrecht an. Im Interview gibt die Europaabgeordnete Dr. Angelika Niebler (CSU) einen Einblick in die aktuelle Diskussion im Europäischen Parlament und erklärt, welche Ziele ihr bei der anstehenden Reform besonders wichtig sind.

Weiterlesen ...

Parliament Sends Strong Message on Copyright: No More Free Riding for UUC Platforms

GESAC Press Release – Brussels, 11/07/2017 – Two important votes took place today on the Copyright Directive in the European Parliament, and the message was clear: user uploaded content (UUC) platforms will be held liable for the copyright protected works they provide access to and currently heavily cash in on. The Copyright Directive proposal, first put on the table by the Commission in September 2016, has been a source of heated debates, myths and scaremongering, but also hope for creators.

Weiterlesen ...

Digital ist mehr als Technik: Kulturelles Ökosystem braucht fairen Wettbewerb

Gemeinsame Pressemitteilung der Plattform „Kultur und Medien“ des Digital-Gipfels der Bundesregierung

Ludwigshafen, 14. Juni 2017 – Während des Digital-Gipfels der Bundesregierung diskutierten Vertreter der Politik und Inhaltebranche im Rahmen der Veranstaltung „Content aus der Kurpfalz – Kreatives Schaffen im digitalen Zeitalter“ die Transformation der Medienlandschaft und Kreativwirtschaft durch die Digitalisierung. Den Auftakt bildete die Rede von Dr. Günter Winands, Amtschef bei der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Weiterlesen ...
Eike Hosenfeld

5 Fragen an…

Eike HosenfeldFilmkomponist

Erster Tonträger: Eine Doppel-Musikkassette von den Beatles namens „1962–1966 und 1967–1970“

Erstes Konzert: Das muss als Kind ein Konzert des Chores gewesen sein, in dem meine Eltern gesungen haben.

Weiterlesen ...

It’s Time to Give Creativity a Future! European Creators Call on the EU to Fix the Transfer of Value

GESAC Press Release – Brussels – 30/05/2017 – At the Meet the Authors event today, creators launched their call to the EU in the presence of high-level decision-makers from Parliament, Commission and the Council. In this call read out to the audience by renowned French visual artist Daniel Buren, creators ask for Europe to put an end to the funnelling of value away from creators to a number of major online platforms. Creators at this event, backed by their authors’ societies, argued that too often today, User Uploaded Content (UUC) platforms that designed their successful business model around giving access to creative content, provide little or no remuneration to those who are at the very basis of that value chain: the creator.

Weiterlesen ...
Seite 1 von 512345