Personalwechsel bei ICE – Peter de Mönnink wird neuer CEO

Peter de Mönnink wird zum 1. März 2022 neuer CEO von ICE, dem Joint Venture mehrerer europäischer
Verwertungsgesellschaften. Er übernimmt die Führungsverantwortung von Thorsten Sauer,
der sich nach drei erfolgreichen Jahren ab April kommenden Jahres neuen Herausforderungen
stellen will.

Read More

Tantiemen von Kreativschaffenden sanken im Jahr 2020 weltweit um 1 Milliarde Euro

Angesichts massiver pandemiebedingter Einnahmeausfälle von Kreativschaffenden hat CISAC-Präsident Björn Ulvaeus die Vergütungspraxis durch Streaming-Plattformen kritisiert. „Streaming-Einnahmen, so schnell sie auch wachsen mögen, bieten derzeit einfach keine faire Vergütung, wenn sie auf Millionen von Empfängern verteilt werden“, so Björn Ulvaeus.

Read More

GEMA Mitgliederversammlung wählt neuen Aufsichtsrat

Vom 8. bis 10. Juni 2021 fand die Mitgliederversammlung der GEMA virtuell statt. Im Fokus standen Anpassungen des Regelwerks, die sich mit den Auswirkungen der Coronapandemie befassen. Die drei Kurien Komponisten, Textdichter und Musikverleger wählten turnusmäßig ihre Vertreterinnen und Vertreter für die nächste dreijährige Amtsperiode in den Aufsichtsrat und in andere Gremien. Dr. Ralf Weigand wurde anschließend vom Aufsichtsrat als dessen Vorsitzender bestätigt. Mit dem „Schutzschirm“ erweitert die GEMA ihr 2020 initiiertes Hilfsprogramm für Mitglieder. Thema war auch die kürzlich verabschiedete Urheberrechtsreform.

Read More

Kristina Bach wird mit dem Fred Jay Preis 2021 ausgezeichnet

Der Fred Jay Preis 2021 geht in diesem Jahr an Kristina Bach, erfolgreiche Schlagersängerin und Textdichterin des Mega-Hits „Atemlos durch die Nacht“. Wortgewandt und massenkompatibel treffe sie immer wieder den Nerv einer neuen Generation, urteilt die Jury des renommierten Preises. Frank Ramond, Textdichter und Mitglied der Jury, überreichte den mit 15.000 Euro dotierten Preis.

Read More

Bundestag beschließt Modernisierung des Urheberrechts

Kreative für die Nutzung ihrer Werke fair vergüten, Online-Plattformen in die Verantwortung nehmen – das ist das erklärte Ziel der heute vom Deutschen Bundestag verabschiedeten Reform des Urheberrechts. Neben den zukunftsweisenden Regelungen zur Providerhaftung beschließen die Abgeordneten Nachbesserungen in Sachen Urheberpersönlichkeitsrecht und Melodienschutz. Bei anderen Punkten bleibt die Reform jedoch hinter den Erwartungen zurück.

Read More

Bundestag diskutiert Urheberrecht – Stephan Thomae MdB (FDP)

Derzeit wird der Gesetzesvorschlag der Bundesregierung im Parlament beraten. Wir haben die Fachpolitikerinnen und Fachpolitiker der Bundestagsfraktionen gefragt, was ihnen bei der Umsetzung der EU-Urheberrechtsrichtlinie besonders wichtig ist. Lesen Sie hier die Antwort von Stephan Thomae MdB, Stellvertretender Vorsitzender der FDP-Bundestagsfraktion

Read More